23. Dez, 2019

Zwischen den Jahren - schwebend

alle

in den ohren

irgendein halleluja

                         in der endlosschlaufe

viele

auf den lippen

das tausend und einte amen

                        ziemlich ausgeleiert

 

du - zwischen den jahren

 

viel bewegendes - anregendes                  

    nicht zuende gedachtes

gesprächsfetzen hingekritzelt

    schwebend

    unzusammenhängend

    nicht auf den punkt gebracht

                                            fusel hinter der stirn

und

was du auch noch sagen wolltest

                                            eehmm......tja.....räusper

                                                                     (schlucken oder spucken) 

da und dort liegt

unfertiges unerledigtes unaufgeräumtes

                                                     dem neuen und frischen

                                                     dem mutig gewagten

ehrlichem

                                                     deinem aufbruch - dann im 2020

                                                     getraust du grad nicht in die augen zu schauen

entscheidungen sind gefallen - gut so

türen gingen zu - andere auf 

                                                     hintertürchen locken - feige wärs                                                   

zwischendenjahrenschwebezustand

zeit

ein neues kleid zu nähen

                                 bunt geheimnisvoll schmeichelhaft einzigartig